Vereinfachte Schadensaufnahme ohne Steiger oder Gerüst

Drohnen erleichtern Objektbegleitung und Objektbegutachtung

In der modernen Objektbegleitung ist der Einsatz von Flugdrohnen nicht mehr wegzudenken. Sie werden überall dort eingesetzt, wo eine schnelle Begutachtung erforderlich ist – zum Beispiel zur Ermittlung von Dach- oder Fassadenschäden nach einem Sturm oder Brand. Die flexiblen Flugkopter können bis zu 100 Meter hochsteigen und sind mit hochwertigen Kameratechnologien ausgestattet. Die Nutzung von Drohnen spart häufig den kostenaufwendigen Einsatz eines Hubsteigers oder den Aufbau von Gerüsten und den damit einhergehenden Sicherheitsvorkehrungen.

Dachtechnik WINKEL nutzt Flugdrohnen auch zur regelmäßigen Wartung von Dächern und Fassaden insbesondere bei hohen Gebäuden und wenn Dach- und Außenwandflächen nicht von der Straße aus einsehbar sind. Wir erstellen Videos und Einzelbilder von oben und können uns so einen umfassenden und detaillierten Überblick verschaffen. Das spart viel Zeit und Kosten.

Aufnahmen des Firmengebäudes aus der Vogelperspektive

Im Rahmen beauftragter Wartungs- oder Reparaturmaßnahmen erstellen wir auf Wunsch auch gerne Luftansichten und Bewegtbilder ihres Firmengebäudes, die Sie weiterverarbeiten und zur Unternehmenspräsentation einsetzen können.

Wenn Sie mehr über diese Technologie erfahren möchten, dann rufen Sie uns gerne an oder senden Sie uns eine Nachricht. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Vimeo benötigt aus Datenschutzgründen Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.

Für weitere Details, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
I Accept